POLITIK


3. Sitzung des Frauenflügels der internationalen Konferenz von asiatischen politischen Parteien in Baku VIDEO

A+ A

Baku, 2. September, AZERTAC

Am 2. September hat mit Organisationsunterstützung der Partei Neues Aserbaidschan ha in Baku die 3. Sitzung des Frauenflügels der internationalen Konferenz von asiatischen politischen Parteien (ICAPP) begonnen.

Wie AZERTAC mitteilt, wurde die Sitzung von der Co-Vorsitzenden der Frauenorganisation der ICAPP, dem Mitglied des politischen Rates der Partei Neues Aserbaidschan, Abgeordneten von Milli Medschlis (Nationalversammlung) Malahat Ibrahimgizi für eröffnet erklärt.

Sie sagte, das Ziel der Veranstaltung sei, die Politikerinnen des asiatischen Kontinents zusammenzubringen sowie die Zusammenarbeitsbeziehungen aufzunehmen, den Frieden, die Stabilität und nachhaltige Entwicklung in der Region zu fördern.

Dann setzte die Veranstaltung ihre Arbeit mit Plenartagungen fort. Bei den Tagungen werden die Vorträge über die Beseitigung der Armut unter Frauen, die Bildung, Gesundheit und politische Aktivitäten von Frauen angehört werden.

In der Schlusssitzung wird eine „Bakuer Erklärung über Frauen in Asien” angenommen werden.

An der Sitzung nehmen mehr als 60 Politikerinnen aus der Türkei, China, Russland, Pakistan, dem Iran, Irak, Sudan, Indien, Japan, der Republik Korea, Kirgisien, Laos, Libyen, der Mongolei, Myanmar, Nepal, Thailand, Bangladesch, Malaysia, den Philippinen, Kambodscha und Nicaragua, darunter Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, Vertreter verschiedener internationaler Organisationen teil.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind