WELT


59 Flüchtlinge in türkischer Provinz Muğla gefasst

A+ A

Baku, 13. Oktober, AZERTAC

Türkische Einheiten der Küstenwache hatten das Boot mit den Flüchtlingen bemerkt. Das Boot war auf illegalem Weg auf die griechische Insel Rhodos und wurde in der Bucht von Çığlık gestoppt. Die syrischen Flüchtlinge, darunter 26 Kinder wurden mit einem Boot in die Gendarmerie- Kommandantur Göcek gebracht. Acht weitere Personen, darunter fünf Georgier wurden wegen organisiertem Menschenschmuggel festgenommen.

Die Flüchtlinge hätten den Menschenschleusern für die Überfahrt für die Kinder 2.000 und die Erwachsenen 4.000 Dollar gezahlt.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind