WELT


7 Tote bei Überschwemmungen in Afghanistan

Baku, 12. Juli, AZERTAC

In Afghanistan sind bei Überschwemmungen sieben Menschen gestorben.

Bei der Naturkatastrophe in der Provinz Badahshan im Nordosten des Landes wurden weitere 20 Menschen verletzt, zahlreiche Gebäude zerstört. Nach Angaben der Abgeordneten der Provinz Badahshan, Favzia Koofi führten die seit ein paar anhaltenden Niederschläge zu Überschwemmungen in den Regionen Shikey und Nasi. Weite Anbauflächen wurden überflutet.

Zuständige erklärten, für die von der Naturkatastrophe betroffenen Menschen seien Lebensmittel und Trinkwasser nötig.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind