BAKU 2015


Abschlussfeier der ersten Europaspiele im Fokus der ukrainischen Massenmedien

A+ A

Kiew, 29. Juni AZERTAC

Die Schlussfeier der ersten Europäischen Spiele in der Hauptstadt Aserbaidschans stand am 28. Juni im Fokus der staatlichen und privaten Massenmedien der Ukraine.

Im rechtlich-öffentlichen Fernsehsender wurde die Zeremonie live übertragen.

Auf der Webseite der ukrainischen Zeitung „Heute" wurde eine Bericht unter dem Titel „In Baku fand die Abschlussfeier der Europäischen Spiele“ veröffentlicht. Unter folgendem Link ist das Material zu finden: http://sport.segodnya.ua/others/v-baku-sostoyalas-ceremoniya-zakrytiya-evropeyskih-igr-627325.html).

Den ukrainischen Massenmedien zufolge waren bei der Schlussfeier1600 Volontäre aus 17 Ländern eingesetzt.

In den Berichten wird auch bemerkt, dass etwa 68 Tausend Zuschauer die große Schlussfeier im Nationalstadion in Baku verfolgt haben. Etwa 800 Millionen Zuschauer sahen die Live-Übertragung dieses großen Sportevents im Fernsehen an, hieß es in den Berichten der ukrainischen Massenmedien .

Zeynal Agazade

Korrespondent von der AZERTAC

Minsk

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind