KULTUR


Abschlussfeier des VI. Internationalen Festivals „Jungfrauenturm“ im Schutzgebiet „Gala“

A+ A

Baku, 15. Juni, AZERTAC

Am 14. Juni hat im Historisch-Ethnographischen Schutzgebiet „Gala“ die Abschlussfeier des VI. Internationalen Festivals „Jungfrauenturm“ stattgefunden.

Hier eröffnete sich zugleich die IV. Internationale Ausstellung „Vom Abfall zur Kunst“.

Die Veranstaltungen wurden von der Vizepräsidentin der Heydar Aliyev Stiftung, der Gründerin der öffentlichen Vereinigung zum internationalen Dialog für Umwelt-Aktion (IDEA-International Dialogue for Environmental Action) Leyla Aliyeva besucht. Am gleichen Tag eröffnete sich in der Siedlung „Gala“ das Museum „Vom Abfall zur Kunst“.

Am letzten Tag des VI. Internationalen Festivals „Jungfrauenturm“ sind interessante Werke zur Schau gestellt.

Vizepräsidentin der Heydar Aliyev Stiftung Leyla Aliyeva besichtigte die hier ausgestellten Werke.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind