POLITIK


Ali Hasanov: Aserbaidschan verfolgt eine unabhängige Politik und beabsichtigt nicht, von irgendeinem Land abhängig zu sein

A+ A

Baku, 17. November, AZERTAC

Aserbaidschan verfolgt eine unabhängige Politik und beabsichtigt, den Druckversuchen von einigen europäischen Kräften zu widerstehen.

Wie AZERTAC mitteilte, sagte dies in einem Interview für „NewEurope“ der Assistent des Präsidenten der Republik Aserbaidschan für sozial-politische Angelegenheiten Ali Hasanov.

"Wir haben gute Zusammenarbeit mit Europa in den Bereichen Energie, Kommunikation und Verkehr. Aber leider versuchen einige Streitkräfte in Europa, einen Druck aufs Aserbaidschan auszuüben und zu diktieren, wie es handeln sollte," sagte Assistent des Präsidenten von Aserbaidschan.

Ali Hasanov hat im Interview darauf hingewiesen, dass Aserbaidschan gute Beziehungen zu verschiedenen Mitgliedsländern der Europäischen Union hat und beabsichtigt, diese Zusammenarbeit auch in der Zukunft fortzusetzen. "Doch üben einige Kräfte im Europäischen Parlament einen Druck auf die Parlamentsmitglieder aus, um die Regeln, die für Aserbaidschan inakzeptabel sind, anzuwenden. Natürlich sind wir als unabhängiges Land mit solchen Schritten nicht einverstanden und werden dagegen kämpfen. Aserbaidschan verfolgt eine unabhängige Politik und beabsichtigt nicht, von irgendeinem Land abhängig zu sein, "sagte Assistent des Präsidenten der Republik Aserbaidschan für sozial-politische Angelegenheiten.

A.Hasanov berührte auch die am 1. November in Aserbaidschan abgehaltenen Parlamentswahlen und wies darauf hin, dass die Wahlen im Einklang mit den europäischen Gesetzen und Regeln abgehalten wurden. Er rief die Gegenseite zu gleichberechtigten Beziehungen auf.

Assistent des Präsidenten betonte, dass einige europäische Organisationen, die unter Druck stehen, weigerten sich, die Wahlen in Aserbaidschan zu beobachten. "Aber einige Mitglieder des Europarats und des Europäischen Parlaments kamen in Baku an, um die Wahlen zu beobachten und waren davon überzeugt, dass die Wahlen in Aserbaidschan demokratische abgehalten wurden. Wir glauben, dass der Verzicht auf die Nichtbeobachtung der Wahlen in Aserbaidschan zur Entwicklung der bilateralen Beziehungen, Freundschaft und Zusammenarbeit nicht dient ", sagte Ali Hasanov.

Assistent des Präsidenten sagte, dass Aserbaidschan eine wichtige Rolle bei der Gewährleistung der Energiesicherheit Europas spielt. Aserbaidschan spielt auch eine bedeutende Rolle in den Verkehrsverbindungen zwischen Europa und Asien. Er betonte auch die Bedeutung der Eisenbahnstrecke Kars-Tiflis-Baku, die ein integraler Bestandteil der Eisenbahn zwischen China und Europa sein wird.

In Bezug auf den Berg-Karabach-Konflikt, sagte der Assistent des Präsidenten: "Dieser Konflikt ist ein Problem nicht nur für das aserbaidschanische Volk und für die aserbaidschanische Regierung, sondern auch stellt eine Bedrohung für die Welt dar. Wir sehen, mit welchen Problemen die Europäische Union heute im Zusammenhang mit den Flüchtlingen konfrontiert ist. In diesem Kontext sind wir der Ansicht, dass der Berg-Karabach-Konflikt auch ein Problem für Europa ist. Daher muss die EU und die Vereinten Nationen ernsthafte Schritte unternehmen, um den Berg-Karabach und andere Konflikte zu lösen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind