POLITIK


Aserbaidschan-Paraguay Beziehungen wurden diskutiert

A+ A

Baku, den 23. Mai (AZERTAG). Der Botschafter der Republik Aserbaidschan in Paraguay, Mammad Ahmadzadeh, hat sich im Rahmen seines Aufenthalts in der Stadt Asunción mit Außenminister dieses Landes, Eladio Loizaga, getroffen.

Laut Auskunft des Pressedienstes des Ministeriums für Auswärtige Angelegenheiten gegenüber der Staatlichen Nachrichtenagentur AZERTAG wurden auf dem Treffen die Fragen der Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern in politischen, wirtschaftlichen und humanitären Bereichen, sowie die Erweiterung des vertragsrechtlichen Grundlage, Umsetzung der gegenseitigen Besuche diskutiert.

Der aserbaidschanische Diplomat informierte den paraguayischen Minister über eine führende Rolle Aserbaidschans in in regionalen Prozesseen und die Entwicklungsstrategie unseres Landes. Darüber hinaus fand beim Treffen ein Meinungsaustausch über regionale Fragen statt.

Während seines Besuchs in Asunción traf sich M.Ahmedzadeh ebenfalls mit dem Vorsitzenden der Abgeordnetenkammer, Juan Bartolome Ramirez, sowie anderen Beamten und Persönlichkeiten von Paraguay.

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind