SPORT


Aserbaidschan nimmt an einem Stadtmarathonlauf in Wien teil

A+ A

Wien, 14. April, AZERTAC

In Wien fand der 32. traditionelle Stadtmarathonlauf statt. Mehr als 30 Tausend Berufs- und Amateursportler aus über 100 Ländern waren am Marathonlauf beteiligt. Die Republik Aserbaidschan vertrat Oberstleutnant Kamil Guliev, teilt die Nachrichtenagentur AZERTAC unter Berufung auf die Botschaft der Republik Aserbaidschan in Österreich mit.

K.Guluyev ist Militärattache der Streitkräfte der Republik Aserbaidschan bei der Botschaft der Republik Aserbaidschan in Österreich. Er zählte bei der Laufveranstaltung zu einem der Militär-Teams.

Wie in jedem Jahr überwiesen die Leute, die Teilnehmer des Marathons unterstützt haben, einen Betrag auf das Konto der Wohltätigkeitsorganisation “Make-A-Wish”.

Der Sieger des 32. Stadtmarathons in Wien wurde Äthiopier Sisey Lemma. Er legte eine Strecke von 42,195 Kilometer in 2 Stunden 7 Minuten und 31 Sekunden zurück. Unter den Frauen wurde Schweizerin Maia Neuenschwandner Siegerin des Marathonlaufs.

Elgün Niftaliyev

Sonderkorrespondent von der AZERTAC

Wien

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind