POLITIK


Aserbaidschan und Costa-Rica werden im Bereich Fortbildung von Diplomaten zusammenarbeiten

A+ A

Baku, 21. Oktober, AZERTAC 

Aserbaidschan und Costa-Rica werden im Bereich der Fortbildung von Diplomaten zusammenarbeiten.

Ein Memorandum darüber wurde am Mittwoch, dem 21. Oktober in Baku zwischen der ADA Universität (Aserbaidschanische Diplomatische Akademie) und dem Ministerium für Auswärtige Angelegenheiten und Religion von Costa-Rica unterzeichnet. Das Memorandum wurde von stellvertretendem Minister für Auswärtige Angelegenheiten, dem Rektor der ADA, Hafiz Paschayev und dem costa-ricanischen Minister für Auswärtige Angelegenheiten und Religion, Manuel Gonzalez Sanz, unterschrieben.

Wie AZERTAC unter Berufung auf die ADA berichtet, sagte Rektor Hafiz Paschayev beim Treffen, dass Costa-Rica und Aserbaidschan Teil der zwei Entwicklungsregionen sind.

Hafiz Pashayev sprach auch von einem speziellen Stipendienprogramm für ausländische Studierende an der ADA Universität. Er sagte, dass in dieser Bildungsstätte die Studenten auch aus lateinamerikanischen Ländern immatrikulierten.

Nach dem Treffen hielt Manuel Gonzalez Sanz einen Vortrag vor Studenten der ADA Universität. Er teilte seine Ansichten über die außenpolitische Prioritäten von Costa Rica sowie über die Position seines Landes zu globalen Ereignissen und die Ziele seines Besuchs in Aserbaidschan.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind