WIRTSCHAFT


Aserbaidschan und Georgien unterzeichnen vier Dokumente über Transport von Erdgas

A+ A

Tiflis, 4. März, AZERTAC

Am 4. März unterzeichneten der staatliche Ölkonzern SOCAR und die georgische Regierung 4 Dokumente über Transport von Erdgas aus Aserbaidschan nach Georgien in Tiflis.

Die Dokumente haben SOCAR-Präsident Rovnag Abdullayev und stellvertretender georgischer Premier und Energieminister Kakha Kaladze unterschrieben.

Wie AZERTAC mitteilt, ist das erste Dokument über Änderungen, die in der Vereinbarung über die Gasbeschaffung vorgenommen worden sind.

Das zweite Dokument ist über Änderungen in der Vereinbarung über den Ankauf und Verkauf von Erdgas. Auch eine Garantieverpflichtung, die zu diesem Dokument gehört, wurde unterzeichnet.

Weitere Dokumente sind über Übertragung von Rechten und An-und Verkauf von Gas.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind

Weitere News der Rubrik