POLITIK


Aserbaidschan und Österreich diskutieren die Aussichten für militärische Kooperation

A+ A

Baku, 18. Februar, AZERTAG

Am Mittwoch, dem 18. Februar hat sich der Verteidigungsminister der Republik Aserbaidschan, Generaloberst Zakir Hasanov, mit dem Botschafter von Österreich in Aserbaidschan, Axel Wech, getroffen.

Laut Auskunft des Pressedienstes des Ministeriums für Verteidigung gegenüber der Nachrichtenagentur AZERTAG wurden beim Treffen die militärisch-politische Situation in der Region sowie der Konflikt um die Region Berg-Karabach zwischen Armenien und Aserbaidschan diskutiert. Darüber hinaus wurden die Aussichten für eine militärische Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern betrachtet und fand ein Meinungsaustausch über regionale Sicherheitsfragen statt.

Beim Treffen war ebenfalls der Militärattache der österreichischen Streitkräfte in der Türkei und Aserbaidschan Oberst Kurt Radner anwesend.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind