POLITIK


Aserbaidschan wird in der Sondertagung der Vollversammlung der UNO vertreten

Baku, 15. April, AZERTAC

Vom 19. bis 21. April findet in der Stadt New York der Vereinigten Staaten eine Sondertagung der Vollversammlung der Organisationen der Vereinten Nationen (UNO) statt. In der Sitzung werden globale Rauschgiftprobleme zur Erörterung gebracht werden.

Das Ministerkabinett erklärte gegenüber der Nachrichtenagentur AZERTAC, Aserbaidschan wird in der Tagung durch eine Delegation um den stellvertretenden aserbaidschanischen Ministerpräsidenten, den Vorsitzenden der staatlichen Kommission für Kampf gegen Narkomanie und Rauschgifthandel Ali Hasanov vertreten sein.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind