GESELLSCHAFT


Aserbaidschan zur internationalen Konferenz zum Thema „Migranten und Städte” in Genf eingeladen

A+ A

Baku, 26. Oktober, AZERTAC

Auf Initiative der Internationalen Organisation für Migration findet in Genf im Rahmen eines internationalen Dialogs über die Migration eine internationale Konferenz zum Thema „Migranten und Städte” statt.

Wie AZERTAC unter Berufung auf den Staatlichen Migrationsdienst von Aserbaidschan mitteilt, ist zur Veranstaltung ebenfalls Aserbaidschan eingeladen. An der zweitägigen Konferenz nehmen die Vertreter aus 50 Ländern teil. Aserbaidschan ist durch eine Delegation unter Leitung vom Chef des Staatlichen Migrationsdienstes, Firudin Nabiyev, vertreten.

Im Rahmen des Besuchs werden das Treffen des aserbaidschanischen Delegationsleiters mit dem Generaldirektor der Internationalen Organisation für Migration, William Lacy Swing sowie sein Auftritt bei der Konferenz erwartet.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind