POLITIK


Aserbaidschanisch- australische Beziehungen wurden diskutiert

A+ A

Baku, den 8. Januar (AZERTAG). Am 8. Januar hat sich der stellvertretende aserbaidschanische Außenminister Khalaf Khalaf mit dem Botschafter von Australien mit einem ständigen Sitz in Ankara Ian Biggs, der auch in Aserbaidschan akkreditiert worden war, im Zusammenhang mit der Beendigung der diplomatischen Mission getroffen.

Laut dem Pressedienst des Ministeriums für Auswärtige Angelegenheiten dankte der stellvertretende Außenminister Khalaf Khalaf dem Botschafter Ian Biggs für seinen Beitrag zur Entwicklung der bilateralen Beziehungen zwischen Aserbaidschan und Australien, wünschte ihm viel Erfolg bei seiner bevorstehenden Tätigkeit.

Ian Biggs bedankte sich bei der Regierung Aserbaidschans für die Bedingungen, die während seiner diplomatischen Aktivitäten geschaffen waren, sowie die Gastfreundschaft. Der australische Diplomat zeigte sich zuversichtlich, dass sich die Beziehungen zwischen den beiden Ländern auch weiterhin entwickeln werden.

Beim Treffen fand auch ein Meinungsaustausch über die Entwicklung der bilateralen Beziehungen, regionale und internationale Fragen sowie die Zusammenarbeit im Rahmen der internationalen Organisationen statt.

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind