SPORT


Aserbaidschanische Athleten gewinnen in Japan schwarzen Gürtel im Kyokushin Karate

A+ A

Baku, 10. November, AZERTAC

Eine Delegation von der Föderation für Kyokushin Karate Aserbaidschans hat am Seminar der Internationalen Organisation Shin Kyokushin in Japan teilgenommen.

Wie AZERTAC berichtet, hat das aserbaidschanische Team am Seminar in einer Zusammensetzung bestehend aus 6 Personen teilgenommen. Im Ergebnis wurden drei von ihnen (Mubariz Malikov, Namig Valiyev und Habil Sayadov) zum Inhaber eines schwarzen Gürtels 4. Dan und drei weitere (Abulfat Haciyev, Oruc Mammadov und Samir Safarov) bekommen einen schwarzen Gürtel 3. Dan.

Aserbaidschanische Athleten wurden im diesen Wettbewerb von dem Präsidenten der Föderation Natig Heydarov und dem Vertreter der Internationalen Organisation Shin Kyokushin in Aserbaidschan, Meister des schwarzen Gürtels 5. Dan. Allahwerdi Rustamow begleitetet.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind