SPORT


Aserbaidschanische Delegation wird in Saudi-Arabien einen Bericht über die Austragung der Islamiade 2017 präsentieren

A+ A

Baku, den 14. März (AZERTAG). Vom 15. März bis 18. März des laufenden Jahres werden in Jeddah (Saudi-Arabien) die erste Sitzung der Bindekommission für islamische Spiele und die 2. Konferenz der Minister für Jugend und Sport stattfinden.

AZERTAG teilt mit Berufung auf den Pressedienst des Nationalen Olympischen Komitees (NOK) von Aserbaidschan mit, dass Aserbaidschan auf den Veranstaltungen durch den Minister für Jugend und Sport Azad Rahimov, den Vizepräsidenten des NOC, Vizepräsidenten der Sportföderation von islamischer Solidarität Tschingis Huseynzadeh, Leiter der Verwaltung für Auslandsbeziehungen von NOC, das Mitglied des Exekutivkomitees der Sportföderation von islamischer Solidarität Könül Nurullayeva vertreten werden wird.

Im Laufe der Sitzung der Bindekommission für die islamischen Spiele am 16. März und der für 17. März anberaumten 2. Konferenz der Minister wird aserbaidschanische Delegation ihren nächsten Bericht über die Durchführung der vierten islamischen Spiele 2017 in Aserbaidschan präsentieren.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind