SPORT


Aserbaidschanische Karatekas gewinnen die Weltmeisterschaft

A+ A

Baku, 21. September, AZERTAC

Die Mitglieder der aserbaidschanischen Junior-und Jugendnationalmannschaft haben an der 4. Herren-Weltmeisterschaft in Teheran erfolgreich teilgenommen.

Wie AZERTAC mitteilt, wurden Dscheyhun Ismayilov (Kata), Nuri Aliyev (52 kg), Abulfas Rahimov (63 kg) in der Altersklasse 14-15 Jahre, Mirdschalal Alasgarov (55 kg), Murad Hadschizade (76 kg) in der Altersklasse 16-17 Jahre, Ulvi Gurbanov (60 kg) in der Altersklasse 18-21 Jahre Weltmeister.

Ali Mirzayev (70 kg) in der Altersklasse 14-15 Jahre, Emil Guliyev (76 kg) in der Altersklasse 16-17 Jahre, Nadschmaddin Bunyadov (84 kg) in der Altersklasse 18-21 Jahre sowie die Auswahlmannschaften in der Altersklasse 16-17 und 18-21 Jahre holten beim Team-Wettbewerb Silber.

Gasim Hasanov (55 kg) und Murad Balakischiyev (68 kg) in der Altersklasse 16-17 Jahre, Huseyn Mammadov in der Altersklasse 18-21 Jahre gewannen Bronze.

Mit diesen Ergebnissen belegten die aserbaidschanische Karatekämpfer beim Turnier, woran 1.200 Athleten aus 15 Ländern beteiligt waren, in der Mannschaftswertung den ersten Platz. Murad Hadschizade ist zu einem der besten Athleten des Turniers erklärt.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind