POLITIK


Aserbaidschanische Parlamentsdelegation besucht die Bibliothek des japanischen Parlaments VIDEO

A+ A

Tokyo, 23. April, AZERTAC

Eine aserbaidschanische Parlamentsdelegation um den Vorsitzenden der Nationalversammlung der Republik Aserbaidschan, Ogtay Asadov, hat sich im Rahmen des offiziellen Besuchs in Tokyo am 22. April, mit der Bibliothek des japanischen Parlaments vertraut gemacht.

Direktor der Bibliothek Noritada Otaki, gab der aserbaidschanischen Delegation detaillierte Information über die Bibliothek. Er teilte mit, dass die Parlamentsbibliothek 1948 gegründet wurde. Sie ist die einzige öffentliche Bibliothek in Japan und verfügt über einen weltweiten großen Bücherbestand.

Dann wurde dem Vorsitzenden des aserbaidschanischen Parlaments Ogtay Asadov ein Erinnerungsgeschenk dargebracht.

Aserbaidschanischer Parlamentssprecher bedankte sich für eine ausführliche Informationen und betonte, dass die Zusammenarbeit und der Erfahrungsaustausch zwischen den Bibliotheken der beiden Länder eine wichtige Rolle bei der Entwicklung der Beziehungen zwischen den aserbaidschanischen und japanischen Völkern spielen können.

Am Ende trug Ogtay Asadov sich in das Ehrenbuch der Bibliothek ein.

Vugar Agayev

Sonderkorrespondent von der AZERTAC

Tokyo

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind