SPORT


Aserbaidschanische Ringer beim Turnier in Bulgarien zwanzig Medaillen errungen

A+ A

Baku, den 27. März (AZERTAG). In der bulgarischen Stadt Plowdiw ist das XVII. Internationale Turnier zum Andenken an Petko Sirakov und Ivan Iliev zu Ende gegangen.

AZERTAG teilt mit, dass am Turnier ebenfalls die aserbaidschanische Auswahl im Freistil, griechisch-römischen-Frauenringkampf teilgenommen hat.

Am letzten dritten Tag des Turniers gewannen unsere Athleten eine Gold, eine Silber und sechs Bronzemedaillen.

Somit errangen unsere Ringer bei einem dreitägigen Turnier in Bulgarien insgesamt zwanzig Medaillen, von denen 6 Gold 4 Silber und 10 Bronzemedaillen sind.

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind