SPORT


Aserbaidschanischer Boxer Rufat Huseynov bei der WM den dritten Platz belegt

A+ A

Baku, den 23. April (AZERTAG). In Sofia findet das Halbfinale der Weltmeisterschaft im Boxen unter Jugendlichen statt.

Aserbaidschanischer Boxer Rufat Huseynov (49 kg) verlor im Halbfinale den Kampf gegen Usbeken Suleyman Latipov und belegte somit den dritten Platz, teilt AZERTAG mit.

Heute abend wird unser anderer Boxer Masood Yusifzade (52 kg) mit britischem Athleten Mohammed Ali ringen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind