SPORT


Aserbaidschanischer Kickboxer wurde zum Gewinner der Goldmedaille bei der WM

Baku, am 12. Mai (AZERTAG). In der griechischen Stadt Santorin hat eine Weltmeisterschaft im Kickboxen (nach Version WPKA) stattgefunden.

Wieder einmal hat der vielfache aserbaidschanische Welt- und Europameister Eduard Mammadov seine hohe Klasse bewiesen, teilt AZERTAG mit.

In einer Gewichtsklasse bis 60 kg wurde er zum Gewinner der Goldmedaille in der Art von Low-Kick.

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind