SPORT


Aserbaidschanisches Team im Freistilringen hat bei der Weltmeisterschaft in Taschkent den dritten Platz belegt

A+ A

Baku, 19. November, AZERTAG

In der Hauptstadt Usbekistans ist die Weltmeristerschaft im Ringkampf unter Erwachsenen zu Ende gegangen.

Aserbaidschanische Athleten gewannen eine Gold- und eine Silbermedaille. In der Mannschaftswertung landete die aserbaidschanische Mannschaft mit 36 Punkten auf dem dritten Platz nach Russland und dem Iran, teilt die Nachrichtenagentur AZERTAG unter Berufung auf die Föderaton für Ringkampf Aserbaidschans mit.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind