OFFIZIELLE CHRONIK


Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev an der Zeremonie zur Wasserzuführung an die Stadt Ogus teilgenommen VİDEO

A+ A

Ogus, den 14. August (AZERTAG). In der Stadt Ogus hat am 14. August eine Zeremonie zur Wasserzuführung stattgefunden.

An der Veranstaltung nahm ebenfalls Präsident von Aserbaidschan Ilham Aliyev teil.

Der Staatschef traf sich zunächst mit Vertretern der Bezirksöffentlichkeit, gratulierte ihnen zu diesem denkwürdigen Ereignis.

Irada Mammadova dankte dem Staatsoberhaupt im Namen der Stadtbewohner.

Der Präsident schaute auf das Projekt für Rekonstruktion der Wasserversorgungs- und Kanalisationsnetze vom Bezirk Ogus.

Ali Mammadov, Leiter der Agentur für die Wiederherstellung und Rekonstruktion von Gebieten gab dem Staatschef einen Einblick in die technischen Parameter der Wasserleitung, die im Auftrag des aserbaidschanischen Präsidenten in Ogus gebaut wurde. Das System stellt eine ununterbrochene Trinkwasserversorgung von 19.739 Menschen sicher. Die dreistufige Arbeit umfasste den Bau von Stauseen, Hauptleitungen, Labors, Umspannwerken, Generatoren und anderen Anlagen.

Auch die Bauarbeiten an der zweiten Phase des Kanalisationsrohrs der Stadt Ogus mit einer täglichen Kapazität von 2.500 Kubikmetern wurden erfolgreich abgeschlossen.

Derzeit werden die Bauarbeiten an Kläranlagen und die Montage von technologischen Systemen durchgeführt.

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden