OFFIZIELLE CHRONIK


Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev das Andenken der Opfer der Hungersnot “Holodomor” geehrt VİDEO

A+ A

Kiew, den 18. November (AZERTAG). Wie unser Eigenberichterstatter aus der Hauptstadt der Ukraine Kiew mitteilt, hat der aserbaidschanische Präsident Ilham Aliyev am 18. November bei seinem Staatsbesuch in diesem Land das zum Andenken an die Opfer der Hungersnot “Holodomor” von 30 –er Jahren des vergangenen Jahrhunderts errichtete Denkmal besucht.

Das aserbaidschanische Staatsoberhaupt legte am Denkmal eine brennende Kerze nieder, gedankte sich in Ehren der Opfer der Hungersnot “Holodomor”.

Hiernach genoß Präsident Ilham Aliyev vom höchsten Punkt der ukrainischen Hauptstadt die Ansichten von uraltem Kiew.

Das aserbaidschanische Staatsoberhaupt wurde über in Kiew durchführende Arbeiten informiert.

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden