OFFIZIELLE CHRONIK


Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev eine Delegation unter der Leitung des Präsidenten des päpstlichen Rates für Kultur der von Vatikan Kardinal Gianfranco Ravasi empfangen VİDEO

A+ A

Baku, den 4. November (AZERTAG). Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev eine Delegation unter der Leitung des Präsidenten des päpstlichen Rates für Kultur von Vatikan Kardinal Gianfranco Ravasi empfangen.

Der Staatschef zeigte sich zuversichtlich, dass der Besuch von Kardinal Gianfranco Ravasi in Aserbaidschan erfolgreich sein und zur Entwicklung der Beziehungen zwischen Aserbaidschan und Vatikan beitragen wird.

Präsident Ilham Aliyev unterstrich die erfolgreiche Entwicklung der bilateralen Beziehungen und betonte die Bedeutung von implementierenden gemeinsamen Projekten.

Das Staatsoberhaupt berührte die Ausstellungen, die in den Museen Vatikans vernastaltet werden und Aserbaidschan gewidmet sind, und gab sich mit der Entwicklung der Zusammenarbeit in einem neuen Format in den letzten Jahren.

Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev sagte im Laufe des Gesprächs, dass Kardinal Gianfranco Ravasi mit der höchsten Auszeichnung, dem Orden “Dostlug” (Freundschaft) belohnt wurde, und den Orden Kardinal Gianfranco Ravasi präsentierte.

Kardinal Gianfranco Ravasi dankte Präsident Ilham Aliyev für eine hohe Anerkennung und Auszeichnung. Er bezeichnete dies als ein gutes Zeichen für wachsende Beziehungen zwischen Aserbaidschan und Vatikan. Gianfranco Ravasi gratulierte unseren Staatschef zu seiner erneuten Amtseinführung als Staatsoberhaupt.

Er hob hervor, dass Präsident Ilham Aliyev für seine Verdienste um die Entwicklung der Beziehungen zwischen Aserbaidschan und dem Vatikan mit einer der höchsten und seltenen Auszeichnungen, der Medaille “Medalla Sede Vacante” des Päpstlichen Stuhls belohnt worden ist. Die Medaille wurde im Namen des des Päpstlichen Stuhls Präsident Ilham Aliyev präsentiert. Kardinal Gianfranco Ravasi lobte insbesondere einen großen Beitrag der First Lady von Aserbaidschan, Präsidentin der Heydar Aliyev-Stiftung Mehriban Aliyeva zur Stärkung der Beziehungen zwischen den beiden Ländern.

Der Gast setzte seine Zuversicht in die weitere Entwicklung der bilateralen Beziehungen.

Am Ende ließ man sich fotografieren.

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden