OFFIZIELLE CHRONIK


Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev empfängt Leiter des Sicherheitsrates von Weißrussland VIDEO

A+ A

Baku, 20. September, AZERTAC

Präsident von Aserbaidschan, Ilham Aliyev, hat am Dienstag, dem 20. September den Leiter des Sicherheitsrats von Weißrussland, Stanislav Zas, zum Gespräch empfangen.

Präsident Ilham Aliyev erinnerte beim Gespräch an sein jüngstes Treffen mit seinem Amtskollegen Alexander Lukaschenko in Bischkek und ließ verlauten, dass es zwischen Aserbaidschan und Belarus sehr enge freundschaftliche Beziehungen bestehen. Der Staatschef betonte, dass die beiden Länder fast in allen Bereichen eng zusammenarbeiten und sich einander immer unterstützen. Diese Beziehungen basieren auf gegenseitigem Vertrauen und Respekt, fügte Präsident Ilham Aliyev hinzu. Die guten Beziehungen zwischen den Staatschefs der beiden Länder tragen zum weiteren Ausbau der Zusammenarbeit zwischen den jeweiligen Strukturen der beiden Länder bei, sagte der aserbaidschanische Präsident. Der Präsident wies auf die Bedeutung der Mobilisierung der Kräfte gegen die Bedrohungen sowie des Besuchs des Chefs des Sicherheitsrats von Weißrussland Stanislav Zas in Aserbaidschan in Hinsicht auf die weitere Vertiefung der Zusammenarbeit und der Diskussion der auf der Tagesordnung der bilateralen Beziehungen stehenden Fragen hin.

Stanislav Zas erinnerte mit Genugtuung daran, dass er in den Jahren 1981-1985 in einer Militärschule in Baku eine Ausbildung erhalten hatte. Der Gast sagte, dass die großen Entwicklungsprozesse in Baku und dem Land, vor allem die dynamische Entwicklung der aserbaidschanischen Hauptstadt ihm große Freude gemacht haben. Stanislav Zas äußerte sich lobend über die großen Verdienste von Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev um die Erzielung dieser großen Entwicklung und ging davon aus, dass er von dieser großartigen Arbeit tief beeindruckt wurde.

Beim Gespräch zeigten sich die Seiten zufrieden mit einer gegenseitig vorteilhaften Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern in politischen, wirtschaftlichen, militärtechnischen und anderen Bereichen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden