OFFIZIELLE CHRONIK


Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev empfängt Minister für auswärtige Angelegenheiten des Iran VIDEO

A+ A

Baku, 7. April, AZERTAC

Präsident von Aserbaidschan Ilham Aliyev hat am 7. April den Minister für auswärtige Angelegenheiten der Islamischen Republik Iran Mohammad Javad Zarif zum Gespräch empfangen.

Der aserbaidschanische Staatschef betonte die Bedeutung der Abhaltung eines trilateralen Treffens der Außenminister von Iran, Russland und Aserbaidschan in Baku und ging davon aus, dass diese Sitzung eine neue Etappe in der Geschichte der regionalen Zusammenarbeit einleiten, zur Stärkung von Frieden und Stabilität in der Region beitragen wird. Während des Besuchs von Außenminister des Iran Mohammad Javad Zarif in Aserbaidschan werden die Fragen der Zusammenarbeit im Kampf gegen den Terrorismus, sowie auf den Gebieten Politik, Wirtschaft, Sicherheit, Energie, Verkehr und in anderen Bereichen betrachtet werden, sagte Präsident Ilham Aliyev. Diese Reise des iranischen Außenministers ist eine gute Gelegenheit, einen Meinungsaustausch über eine Reihe von Themen zu führen, fügte der Präsident hinzu.

Der Staatschef erinnerte an seinen letzten Besuch im Nachbarland Iran, sein gestriges Telefongespräch mit seinem iranischen Amtskollegen. Beim Besuch wurden eine Vereinbarung über eine Reihe von Fragen getroffen und eine große Anzahl von Dokumenten zwischen den beiden Ländern unterzeichnet, stellte Präsident Ilham Aliyev fest. Der Besuch hatte neue Möglichkeiten für die Zusammenarbeit für die Erweiterung der Zusammenarbeit geschaffen, sagte der aserbaidschanische Staatspräsident. Präsident Ilham Aliyev brachte die Bedeutung der gegenseitigen Unterstützung der beiden Länder im Rahmen der internationalen Organisationen zum Ausdruck.

Mohammad Javad Zarif übermittelte Präsident Ilham Aliyev die Grüße von Präsident Hassan Rohani. Der iranische Gast erinnerte an den Besuch von Präsident Ilham Aliyev in die Islamische Republik Iran und wies darauf hin, dass diese Reise einen historischen Beitrag zur weiteren Entwicklung der Beziehungen zwischen den beiden Ländern geleistet hat. Der iranische Außenminister unterstrich auch die Bedeutung eines trilateralen Formats der Zusammenarbeit und teilt mit, dass die Gespräche mit seinen aserbaidschanischen und russischen Amtskollegen bereits begonnen haben. Die Seiten diskutieren über die Fragen der Zusammenarbeit in verschiedenen Bereichen zwischen den drei Ländern. Es gibt gute Möglichkeiten für die Zusammenarbeit im Zollbereich, einschließlich auf dem Gebiet Extremismusbekämpfung, Tourismus, Kultur und in anderen Bereichen, sagte er. Ihm zufolge sei dieses trilaterale Format eine historische Chance für die Entwicklung der trilateralen Zusammenarbeit zwischen den drei Ländern, sowie für den Ausbau der Beziehungen zwischen dem Iran und Aserbaidschan.

Präsident Ilham Aliyev dankte für die Grüße des iranischen Präsidenten und bat seine Grüße ebenfalls an Präsident Hassan Rohani zu übermitteln.

 

 

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden