OFFIZIELLE CHRONIK


Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev hat eine Delegation um den Vorsitzenden des albanischen Parlaments empfangen VIDEO

A+ A

Baku, 20. Okttober, AZERTAG

Präsident von Aserbaidschan Ilham Aliyev hat am Montag, dem 20. Oktober eine Delegation um den Vorsitzenden des albanischen Parlaments, Ilir Meta, zum Gespräch empfangen.

Der Vorsitzende des albanischen Parlaments Ilir Meta sagte, dass die Beziehungen mit Aserbaidschan, sowie die Realisierung des TAP-Projektes für Albanien von großer Bedeutung seien. Der Gast hat darauf hingewiesen, dass die Implementierung dieses Projektes für die Erhöhung der Rolle und wirtschaftliche Entwicklung seines Landes große Möglichkeiten schaffen wird. Die Investierung in Albanien durch Aserbaidschan hat zum Ausbau der wirtschaftlichen Beziehungen beigetragen, sagte Ilir Meta. Albanien ist in de Lage, die Beziehungen mit Aserbaidschan im politischen und wirtschaftlichen Bereich weiter zu entwickeln, fügte der albanische Gast hinzu. Der albanische Parlamentssprecher erinnerte mit Genugtuung daran, dass er bei seinem Besuch an einer feierlichen Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung zwischen der Bakuer Staatlichen Universität und der Universität zu Tirana teilnehmen wird. Der Gast unterstrich, dass Aserbaidschan für sein Land ein sehr wichtiger und verlässlicher Partner ist und zeigte sich zuversichtlich, dass die bilateralen Beziehungen sich auch weiterhin entwickeln werden.

Das Staatsoberhaupt zeigte sich zufrieden über dass Niveau der Zusammenarbeit und betonte, dass Aserbaidschan den bilateralen Beziehungen mit Albanien große Bedeutung beimißt. Präsident von Aserbaidschan Ilham Aliyev stellte fest, dass Aserbaidschan in Europa, Asien darunter in einer Reihe von Balkanländern Investitionen anlegt. Aserbaidschan kann auch zusätzliche Möglichkeiten für die Investierung in verschiedenen Bereichen der albanischen Wirtschaft, einschließlich den Energie-und Bausektoren betrachten, sagte der Präsident. Angesichts der engen Beziehungen zwischen den beiden Ländern und Völkern sagte der Staatschef, es bestehe ein gutes Potenzial für die weitere Zusammenarbeit. Der Präsident sprach auch von der Bedeutung des TAP-Projektes und ging davon aus, dieses Projekt werde für alle Teilnehmerländer vorteilhaft sein und zur wirtschaftlichen Entwicklung von Transit-und Verbraucherländern beitragen.

Die Seiten tauschten beim Treffen ihre Meinungen über die Aussichten für die interparlamentarische Zusammenarbeit aus.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden