OFFIZIELLE CHRONIK


Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev hat maltesischen Parlamentssprecher empfangen VIDEO

A+ A

Baku, 1. November AZERTAC

Präsident von Aserbaidschan Ilham Aliyev empfing am Sonntag, dem 1. November eine maltesische Delegation unter der Leitung von Parlamentssprecher dieses Landes Anglu Farrugia zum Gespräch.

Präsident Ilham Aliyev gab seiner Hoffnung Ausdruck, dass der Besuch von Anglu Farrugia von Erfolg begleitet wird.

Speaker Anglu Farrugia betonte, dass die Beziehungen zwischen Malta und Aserbaidschan auf sehr gutem Niveau sind, und wies auf die Bedeutung der weiteren Stärkung der Beziehungen zwischen den beiden Ländern hin. Der Gast erinnerte mit Genugtuung an seine Besuche in Aserbaidschan sowie an sein Treffen mit Präsident Ilham Aliyev vor 4 Jahren in der Zusammensetzung einer Delegation von der OSZE und dem Europarat.

Präsident Ilham Aliyev hat festgestellt, es gebe sehr aktive Beziehungen zwischen den beiden Ländern auf verschiedenen Ebenen. Beim Besuch des Ministerpräsidenten von Malta in Aserbaidschan war eine sehr effektive Diskussion geführt, sagte der aserbaidschanische Staatschef. Präsident Ilham Aliyev betonte die erfolgreiche Entwicklung der Beziehungen zwischen den beiden Ländern und die Bedeutung von verschiedenen Projekten, die von Aserbaidschan und Malta durchgeführt werden. Es bestehen sehr enge und freundschaftliche Beziehungen zwischen den beiden Ländern, sagte der Präsident und bemerkte, er wolle die Partnerschaft mit dem Malta zu entwickeln.

Der Präsident berührte im Laufe des Gesprächs die Parlamentswahlen in Aserbaidschan und sagte: „Das OSZE-Büro für demokratische Institutionen und Menschenrechte hat eine Entscheidung getroffen, keine Mission nach Aserbaidschan zu schicken, um die Parlamentswahlen zu beobachten, obwohl eine Einladung an die Einrichtung geschickt wurde. Diese Frage sollte im ständigen Ausschuss der Parlamentarischen Versammlung der OSZE zur Diskussion vorgelegt werden und der OSZE- Generalsekretär sollte darüber informiert werden, so Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden