OFFIZIELLE CHRONIK


Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev nimmt in der Türkei an einer feierlichen Veranstaltung zum 100. Jahrestag des Sieges von Çanakkale teil VIDEO

A+ A

Çanakkale, 24. April, AZERTAC

Am 24. April begann in der Türkei eine feierliche Zeremonie anlässlich des 100. Jahrestages des Sieges in der Schlacht von Çanakkale, teilt ein Sonderkorrespondent der Nachrichtenagentur AZERTAC

An der Veranstaltung nimmt ebenfalls Präsident von Aserbaidschan Ilham Aliyev teil.

Auf dem Platz, wo zum Andenken an die Opfer dieser Schlacht ein Mahnmal errichtet ist und die Nationalflaggen der Teilnehmerländer wehen, Ehrenwache gehalten.

Am Denkmal wurde die Blumenkränze niedergelegt. Man ehrte das Andenken an die Opfer der Schlacht von Çanakkale und den Gründer des türkischen Staates Mustafa Kemal Atatürk mit Stillschweigen.

Dann wurde die Nationalhymnen der Türkei intoniert.

Man las die Versen aus dem Koran vor und verlas Gebete für die Seelen der Opfer.

An der Zeremonie nehmen Präsidenten von 21 Ländern sowie hochrangige Beamten aus mehr als 70 Ländern teil.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden