POLITIK


Außenminister Aserbaidschans hat sich mit den Leitern der führenden Massenmedien Russlands getroffen VIDEO

A+ A

Moskau, 26. Mai, AZERTAC

Am 25. Mai kam der zu einem offiziellen Besuch in Moskau weilende Außenminister Aserbaidschans Elmar Mammadyarov in der russischen Agentur TASS mit den Leitern der führenden Massenmedien dieses Landes zusammen.

Beim Treffen, das im Format „Business-Lunch“ stattgefunden hatte, nahmen Botschafter Aserbaidschans in Russland Polad Bülbüloğlu, Generaldirektor der Nachrichtenagentur TASS Sergey Mikhailov, erster Stellvertreter des Generaldirektors der TASS Michail Gusman, Chefredakteur des Radiosenders „Echo Moskau“ Aleksej Venediktov, Vorsitzender des Fernsehsenders „Mir“ Radik Batyrschin, Generaldirektor „Russia Today“ Alexei Nikonow, stellvertretender Generaldirektor der Agentur „Interfax“ Aleksej Gorschkow und andere Medienvertreter dieses Landes teil.

Aserbaidschans Außenminister informierte die Vertreter der russischen Massenmedien über den Prozess der Beilegung des armenisch-aserbaidschanischen Berg-Karabach-Konflikt, die Ergebnisse der Verhandlungen mit dem russischen Außenminister Sergej Lawrow in Moskau, offizielle Treffen, die im Rahmen des Besuchs stattgefunden haben, sowie der aktuelle Stand und die Perspektiven der Entwicklung der Zusammenarbeit zwischen Aserbaidschan und Russland.

Der Minister sprach auch von der Vorbereitung für die ersten Europäischen Spiele in Baku.

Dann beantwortete E.Mammadyarov die Fragen der Leiter der einflussreichen Medien der Russischen Föderation.

Farida Abdullayeva

Korrespondentin von der AZERTAC

Moskau

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind