POLITIK


Außenministerium von Aserbaidschan bestätigt seine feste Position gegenüber der Politik eines „einheitlichen Chinas"

A+ A

Baku, 26. Januar, AZERTAC

Die Position der Republik Aserbaidschan zur Politik "eines einheitlichen Chinas bleibt unverändert und hat einen klaren und konsequenten Charakter. In Übereinstimmung mit dem Prinzip eines "einheitlichen Chinas" tritt Aserbaidschan für eine friedliche Entwicklung und Lösung des Problems im Rahmen des Völkerrechts ein.

Das erklärte Hikmat Hajiyev, der Pressesprecher des Außenministeriums von Aserbaidschan in seiner Stellungnahme zur Frage von Massenmedien bezüglich der in Taiwan abgehaltenen Regionalwahlen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind