GESELLSCHAFT


Auf Initiative der Vizepräsidentin der Heydar Aliyev Stiftung Leyla Aliyeva nimmt russische Vertretung der Stiftung an einem Festakt „Sonniger Tag“ teil

A+ A

Moskau, 23. Oktober, AZERTAC

Auf Initiative der Vizepräsidentin der Heydar Aliyev Stiftung Leyla Aliyeva nimmt die russische Vertretung der Stiftung an einem Festakt unter dem Motto „Sonniger Tag“ teil.

„Sonniger Tag“ ist ein Fest für die Kinder, die am Forschungsinstitut für Pädiatrische Onkologie und Hämatologie behandelt sind, sehr schwere onkologische Erkrankung überwinden konnten. An der Veranstaltung nahmen etwa 200 Kinder und 70 Ärzte teil.

Direktor des Forschungsinstituts für Pädiatrische Onkologie und Hämatologie, Akademiker Mammadbaghir Aliyev, erklärte die Festveranstaltung für eröffnet und sagte, das im Zentrum mehr als 2.000 Kinder, darunter auch die Patienten aus Aserbaidschan, behandelt werden. Ihm zufolge werden 80 Prozent der Kinder mit bösartigen Geschwülsten gesund. Er dankte der Heydar Aliyev Stiftung und der Administration für internationale Programme Russlands für ihre Unterstützung. „Solche Veranstaltungen tragen zur psychologischen Rehabilitation von Patienten und das Wichtigste ist es, diejenigen, die in der Behandlung sind, zu unterstützen“, sagte M. Aliyev.

Die Veranstaltung setzte sich mit einem Unterhaltungsproramm fort.

Abschließend wurden allen Teilnehmern von Veranstaltern orientalische Süßigkeiten angeboten und Geschenke präsentiert.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind