POLITIK


Ausführung von Amnestiebeschluss begonnen

A+ A

Baku, 16. Juni, AZERTAC

Der Pönitentiardienst des Justizministeriums hat die Ausführung eines Amnestiebeschlusses des aserbaidschanischen Parlaments gestartet. Hier sei erwähnt, dass mit einer Amnestieakte anlässlich des 28. Mai-Tags der Republik die Präsidentin der Heydar Aliyev Stiftung, Parlamentsabgeordnete Mehriban Aliyeva aufgetreten war.

AZERTAC zufolge wurden am Mittwoch insgesamt 300 Häftlinge aus Haftanstalten entlassen.

Hier sei festgestellt, dass die Amnestieakte rund 10.000 Menschen betreffen wird. 3500 Häftlinge sollen entlassen werden.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind