OFFIZIELLE CHRONIK


Autostraße Schabran-Pirabadil-Zeyva zur Nutzung übergeben VİDEO

A+ A

Schabran, den 19. Juli (AZERTAG). Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev besuchte am 19. Juli die Eröffnungsfeier der Autostraße Schabran-Pirabadil-Zeyva.

Das Staatsoberhaupt zerschnitt das Rote Band für symbolische Eröffnung der Autostraße.

Das Staatsoberhaupt wurde informiert, dass diese Autostraße eine Gesamtlänge von 36 km, eine Breite von 8-10 m hat. Laut Erlass des Staatsoberhauptes wurde für den Bau dieser Autostraße in Höhe von 7,5 Millionen Manat (AZN) bereitgestellt.

Die Bauarbeiten begannen im Juli des vorigen Jahres, und wurden im Juni des laufenden Jahres abgeschlossen. Die Autostraße wird 11 Wohnmassive mit einer Einwohnerzahl von 4 Tausend Menschen verbinden.

Längs der Straße wurden 25 Aquädukte, eine 14 Meter lange Brücke gebaut.

Präsident Ilham Aliyev lobte die geleisteten Arbeiten und gab seine Anweisungen und Empfehlungen.

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden