WIRTSCHAFT


BP in Aserbaidschan bisher mehr als 70 Milliarden Dollar investiert

A+ A

Baku, 16. April, AZERTAC

Die BP- ein international tätiges, britisches Mineralölunternehmen mit Hauptsitz in London hat zusammen mit ihren Partnern in Projekten, die in Aserbaidschan im Öl- und Gasbereich und auf anderen Sektoren verwirklicht werden, bisher mehr als 70 Milliarden Dollar investiert.

Darum geht es in einer Pressemitteilung der Gesellschaft, teilt AZERTAC mit.

Die BP wird in Wirtschaft Aserbaidschans weiter investieren, hieß es weiter.

Es sei darauf hingewiesen, dass die BP der größte ausländische Investor auf dem Öl- und Gassektor von Aserbaidschan ist. Das Unternehmen investiert auch in die Erschließung von Öl- und Gasvorkommen "Azeri-Chirag-Gunashli" (ACG), Gaskondensatfeld "Shah Deniz", sowie in die Hauptexportölpipeline "Baku-Tiflis-Ceyhan" (BTC) und die südkaukasische Pipeline.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind