BAKU 2015


„Baku-2015“: Ein Flashmob mit Teilnahme von 6.000 jungen Menschen in Ganja VIDEO

A+ A

Baku, 27. Mai, AZERTAC

Am Vorabend der ersten Europäischen Spiele wurde in der Stadt Ganja eine öffentliche Aktion durchgeführt. Am Flashmob waren sechstausend junge Menschen beteiligt. Der Flashmob reflektierte das Logo der Ersten Europäischen Spiele. Junge Menschen versammelten sich auf dem Heydar Aliyev Hauptplatz und erlebten die Freude dieses Sportfestes, gibt die Nachrichtenagentur AZERTAC bekannt.

Dieser Flashmob deutete darauf hin, dass die Jugendlichen sich für die Europäischen Spiele aussprechen.

Die Aktion wurde zur gleichen Zeit von der Kommission „Guinness World Records“ beobachtet.

Vorher wurde bei einem Flashmob die Flagge des Iraks beschrieben. Daran waren 4.200 Personen beteiligt. Die am 2. April dieses Jahres in Bagdad durchgeführte öffentliche Aktion war als die größte Beschreibung in der Liste von „Guinness World Records“ aufgenommen.

Der Flashmob in Ganja hat diesen Rekord überboten. Die Kommission überprüft derzeit das eingereichte Ersuchen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind