SPORT


Baku-2015: Wegen eines Traumas kann der britische Triathlet Helen Jenkins nicht mit nach Baku reisen

A+ A

Baku, 3. Juni, AZERTAC

In genau 8 Tagen beginnen in der Hauptstadt Aserbaidschans zum ersten Mal auf dem europäischen Kontinent die ersten Europäischen Spiele. In Baku werden mehr als 6000 Athletinnen und Athleten in 20 Sportarten und 253 Wettbewerben antreten. Mehr als 3000 Offizielle werden mit nach Baku reisen. In drei Sportarten gibt es die Möglichkeit, sich direkt für die Olympischen Spiele Rio 2016 zu qualifizieren: im Tischtennis, Triathlon und Schießen. Außerdem gibt es in sieben weiteren Sportarten die Möglichkeit, Ranglistenpunkte für die Olympia-Qualifikation zu sammeln: im Bogenschießen, Boxen, Judo, Radsport, Taekwondo, Ringen und Volleyball.

AZERTAC zufolge kann der britische Triathlet Helen Jenkins wegen eines Traumas an den Europäischen Spielen nicht teilnehmen.

Der zweifache Weltmeister und zweifache Olympiasieger sagte: „Tut mir leid, dass ich mit nach Baku nicht reisen kann und nicht in der Lage bin, meinem Team in Baku zu helfen, weil ich ein Trauma an meinem Knie habe“.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind