WIRTSCHAFT


Baku: Sitzung des leitenden Komitees für Implementierung des Projektes für Förderung des Handels und Transports in GUAM-Mitgliedsländern

A+ A

Baku, 8. Juli, AZERTAC

Am 8. Juli hat im Regionalbüro für Stärkung des Potenzials der Zollorganisation die 22. Sitzung des leitenden Komitees für Umsetzung des Projektes für Förderung des Handels und Transports in den GUAM-Mitgliedsländern statt. An der Veranstaltung nahmen die Delegationen von GUAM Mitgliederstaaten – Aserbaidschan, Georgien, Ukraine und Moldau teil, gibt AZERTAC bekannt.

Vorsitzender des Staatlichen Zollkomitees von Aserbaidschan, Generalleutnant des Zolldienstes, Aydin Aliyev, sagte in seiner Rede betonte, dass der Zolldienst den Stamm der wirtschaftlichen Unabhängigkeit von jedem Staat bildet. Die Zusammenarbeit zwischen den Zolldiensten von Mitgliedsländern ist in Hinsicht für die Weiterentwicklung der Beziehungen und Zusammenarbeit von großer Bedeutung ist.

Nach den Besprechungen zwischen den Zollbehörden der GUAM-Staaten wurde ein Protokoll über die Realisierung eines vorläufigen Austauschs von Information über Waren und Fahrzeuge unterzeichnet. Die Teilnehmer des Treffens diskutierten auch den Entwurf für Protokoll über die gegenseitige Anerkennung der individuellen Leistungen der Zollkontrolle von Waren und Fahrzeugen während der Ausführung des Zollverfahrens.

Abschließend fand die Unterzeichnung des Protokolls der 22. Sitzung des leitenden Komitees für Umsetzung des Projektes für Förderung des Handels und Transports in den GUAM-Mitgliedsländern statt.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind