WIRTSCHAFT


Bald soll es einheitlichen Tarif für transkaspische Transportroute geben

A+ A

Baku, 24. Mai, AZERTAC

Für transkaspische Transportroute soll es ab 1. Juni einen einheitlichen Tarif geben. Die Anwendung des Einheitstarifs würde die Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit befördern.

AZERTAC zufolge sagte das der Generaldirektor der geschlossenen AG "Baku Internationale Sea Trade Port" Taleh Ziyadov vor Journalisten.

Alle zwei Monate treffen die Parteien zur Festlegung neuer Tarife zusammen, sagte er. Wir schätzen diese Treffen positiv ein, weil sie zu diesem Prozess ihren wesentlichen Beitrag leisten.

Die Anwendung für einen einheitlichen Tarif für die Frachten, die sowohl aus Europa nach China, als auch aus China nach Europa transportiert werden, wird zeigen, inwieweit dieser Korridor wettbewerbsfähig sei, so Taleh Ziyadov.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind