OFFIZIELLE CHRONIK


Berufslyzeum Nr.5 im Khatai Rayon von Baku ist nach Rekonstruktionsarbeiten am Vorabend des neuen Schuljahres wieder zur Nutzung übergeben VIDEO

A+ A

Baku, 12. September, AZERTAC

Die Rekonstruktionsarbeiten am Berufslyzeum Nr.5 im Khatai Rayon von Baku sind erfolgreich abgeschlossen und am Vorabend des neuen Schuljahres wieder zur Nutzung übergeben worden.

Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev machte sich am Samstag, dem 12. September mit dem aktuellen Zustand des Berufslyzeums nach der Rekonstruktion vertraut.

Der Chef der Exekutive von Baku, Hajibala Abutalibov, informierte den Staatspräsidenten über die ausgeführten Arbeiten. Es wurde festgestellt, dass diese Bildungsstätte noch im Jahre 1971 zwecks der Heranbildung von Elektronikfachpersonal ins Leben gerufen worden war.

Die Rekonstruktionsarbeiten am Lyzeum begannen im Jahr 2013 und sind hier neue Werkstätte gegründet. An einem dreigeschossigen Gebäude sind die Renovierungsarbeiten auf höchstem Niveau durchgeführt. Präsident Ilham Aliyev inspizierte die im Gebäude geschaffenen Bedingungen.

Man teilte mit, dass im Lyzeum insgesamt 41 Kabinette gegründet wurden, von denen 7 Fachkabinette und 3 Labors und 23 allgemeinbildende Fachkabinette sind.

Im Lyzeum funktioniert auch eine Sporthalle. Darüber hinaus sind in diesem Jahr neue Labors für Physik und Chemie gegründet worden.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden