POLITIK


Besuch des kroatischen Ministerpräsidenten Zoran Milanović in Aserbaidschan zu Ende gegangen

A+ A

Baku, den 17. Dezember (AZERTAG). Am 17. Dezember ist der Besuch des kroatischen Ministerpräsidenten Zoran Milanović in Aserbaidschan zu Ende gegangen.

Im internationalen Heydar Aliyev-Flughafen verziert mit Staatsflaggen von beiden Ländern wurde zu Ehren des angesehenen Gastes eine Ehrenwache gehalten.

Der kroatische Ministerpräsident Zoran Milanović wurde im Flughafen vom Minister für Energetik der Republik Aserbaidschan Natig Aliyev und anderen Beamten begleitet.

Anzumerken ist, dass der kroatische Ministerpräsident Zoran Milanović in Baku an der Unterzeichnungszeremonie einer endgültigen Investitionsentscheidung über die zweite Produktionsphase des Shah Deniz Feldes teilnahm.

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind