POLITIK


Beziehungen zwischen Aserbaidschan-Iran in mehreren Bereichen wurden erörtert

A+ A

Teheran, den 26. November (AZERTAG). In Teheran findet die XXI. Sitzung des Ministerrates der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit (OIC) statt. Im Rahmen der Sitzung hat sich der aserbaidschanische Minister für Auswärtige Angelegenheiten, Elmar Mammadyarov, mit seinem iranischen Amtskollegen, Mohammad Javad Zarif, getroffen.

Auf dem Treffen hat E.Mammadyarov darauf hingewiesen, dass die Republik Aserbaidschan es begrüßt, dass die letzte Runde der Verhandlungen in Genf über das Atomprogramm des Iran zwischen der Islamischen Republik Iran und Sechs eine positive Richtung genommen hat.

Im Laufe des Gesprächs wurden die Fragen der bilateralen Zusammenarbeit im Bereich Energie, Kultur, Bildung und in anderen Sphären erörtert. Die Seiten einigten sich über eine baldige Abhaltung der Sitzung der zwischenstaatlichen Kommission für Zusammenarbeit. Die Seiten tauschten auch ihre Meinungen über die aktuelle Situation an der iranisch-aserbaidschanischen Grenze aus.

Der Minister lud seinen iranischen Amtskollegen zu einem Besuch in Aserbaidschan ein.

Die Einladung wurde gerne angenommen.

Sabir Schahtakhti

EB von AZERTAG

Teheran

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind