POLITIK


Beziehungen zwischen dem Aserbaidschanischen Staatlichen Grenzdienst und den Türkischen Streitkräften sind auf hohem Niveau.

A+ A

Baku, 7. Oktober, AZERTAC

Chef des Staatlichen Grenzdienstes, Befehlshaber der Grenztruppen, Generaloberst Eltschin Guliyev hat sich mit einer Delegation um den Generalstabschef der Türkischen Streitkräfte, den Armeegeneral Hulusi Akar getroffen.

Wie AZERTAC unter Berufung auf den Pressedienst des Staatlichen Grenzdienstes mitteilt, wurde beim Treffen den aktuelle Stand der bilateralen Beziehungen zwischen dem Aserbaidschanischen Staatlichen Grenzdienst und der Streitkräfte der Republik Türkei hoch eingeschätzt und fand ein Meinungsaustausch über die Aussichten für die künftige Zusammenarbeit statt.

Die Seiten tauschten sich über die Stärkung der Grenzsicherheit, den Erfahrungsaustausch und Informationen, die Durchführung von gemeinsamen Grenzübungen, Erweiterung der gegenseitigen Zusammenarbeit und andere Fragen von beiderseitigem Interesse aus.

Generaloberst Eltschin Guliyev zeichnete den Generalstabschef der Türkischen Streitkräfte, den Armeegeneral Hulusi Akar mit einer Jubiläumsmedaille „95. Jahrestag des aserbaidschanischen Grenzschutzes (1919-2014)" für seine aktive Zusammenarbeit mit dem Staatlichen Grenzdienst von Aserbaidschan im Bereich der Organisation und weiteren Entwicklung der Grenzschutzarbeit der Republik Aserbaidschan aus und wünschte ihm viel Erfolg bei seiner künftigen Tätigkeit.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind