POLITIK


Botschafter Galib Israfilov: Aserbaidschan ist für eine friedliche Beilegung des Konflikts

A+ A

Wien, 17. Mai, AZERTAC

Als der ständige Vertreter von Aserbaidschan bei der OSZE, Botschafter Galib Israfilov die Erklärung der Außenminister von Ko-Vorsitz-Staaten der Minsk-Gruppe zu den Ergebnissen des mit Teilnahme der Präsidenten von Aserbaidschan und Armenien in Wien stattgefundene Treffen in seinem Interview für die Nachrichtenagentur AZERTAC kommentierte, sagte er: "Diese Erklärung spiegelt die Position der Ko-Vorsitzstaaten in den Verhandlungen, die beim Treffen der Präsidenten von Aserbaidschan und Armenien in Wien über die Konfliktlösung durchgeführt wurden. Aserbaidschan tritt weiter für eine friedliche Beilegung des Konflikts auf den Grundsätzen und Normen des Völkerrechst, in Übereinstimmung der Resolutionen des UN-Sicherheitsrates ein. Die Widerherstellung der territorialen Integrität der Republik Aserbaidschan, die Rückgabe dieser Gebiete, der Rückzug armenischer Truppen und die Möglichkeit der Rückkehr der vertriebenen Aserbaidschaner nach Berg-Karabach und in die weiteren umliegenden besetzten Gebiete sind Grundvoraussetzung für einen Friedensprozess, so Galib Israfilov.

Elgun Nifteliyev, AZERTAC

Wien

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind