POLITIK


Botschafter Martin Erdmann: Berg-Karabach gehört völkerrechtlich zu Aserbaidschan

A+ A

Berlin, 13. August, AZERTAC

Im Portal „Europe Online-Magazin“ ist ein Interview der Nachrichtenagentur dpa mit dem Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in der Türkei, dem ehemaligen Ständigen Vertreter dieses Landes im Nordatlantikrat Martin Erdmann platziert worden. Der Botschafter sprach in seinem Interview von NATO-Russland Beziehungen sowie den Konflikten in der Region.

Der deutsche Diplomat begrüßte die Wiederbelebung des NATO-Russland Rates, jedoch sagte er, dass es keinen Konsens in dieser Frage innerhalb der Allianz gibt. Er berührte zugleich den armenisch-aserbaidschanischen Berg-Krabach-Konflikt und ging davon aus, dass Berg-Karabach-Konflikt völkerrechtlich zu Aserbaidschan gehört, aber neben dieser Region werden weitere sieben umliegende aserbaidschanische Bezirke von Armenien bisher noch besetzt gehalten, so Martin Erdmann.

Vugar Seyidov

Sonderkorrespondent von der AZERTAC

Berlin

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind