POLITIK


Botschafter Michael Kindsgrab zu Besuch in Nachitschewan

Baku, 18. April, AZERTAC

Am 18. April besuchte der Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Baku, Michael Kindsgrab, die Autonome Republik Nachitschewan, berichtet AZERTAC.

Er traf mit dem Vorsitzenden der Obersten Versammlung der Autonomen Republik Nachitschewan, Vasif Talibov, zusammen.

Vasif Talibov gratulierte Michael Kindsgrab zur Ernennung des Botschafters der Bundesrepublik Deutschland in Aserbaidschan und betonte das hohe Niveau der deutsch-aserbaidschanischen Beziehungen. Als Bestandteil Aserbaidschans ist auch Nachitschewan am Ausbau dieser Zusammenarbeit mit Deutschland interessiert, fügte er hinzu. Vorsitzender der Obersten Versammlung sprach von der Bedeutung der Erfahrungen Deutschlands im Bildungsbereich und hob hervor, dass an der Nachitschewaner Universität, einschließlich in den Schulen des Autonomen Gebiet trotz Schwierigkeiten die deutsche Sprache und Literatur unterrichtet werden.

Michael Kindsgrab äußerte sich zufrieden über seinen Besuch in Nachitschewan und sagte, dass Nachitschewan einen besonderen Platz in der modernen Geschichte Aserbaidschans einnimmt. Der deutsche Diplomat begrüßte den Unterricht der deutschen Sprache und Literatur in Nachitschewan. Der Botschafter versicherte, dass er für die Entwicklung der Beziehungen keine Mühe scheuen wird.

Die Seiten führten auch einen Meinungsaustausch über die Möglichkeiten für die Erweiterung der Zusammenarbeit.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind