KULTUR


Buch “Teppiche von Nachitschewan” in Neu-York veröffentlicht

A+ A

Baku, den 28. Januar (AzerTag). In den USA wurde in englischer Sprache ein Buch „Teppiche von Nachitschevan“ herausgegeben durch die Gesellschaft für Teppichweberei „Azer-Ilme“ veröffentlicht.

Wie AZERTAG unter Berufung auf “Azer-Ilme” berichtet, wurde das Buch im Neu-York Verlag „Hudson Publishing“ herausgegeben.

Die Ausgabe des Buches in englischer Sprache, dessen Verfasser Professor Vidadi Muradov ist, hat eine große Bedeutung in Hinsicht auf eine weltweite Propaganda der Teppichkunst Aserbaidschans.

Im Buch sind die Angaben über 254 Teppichmacher aus 68 Dörfern von 7 Regionen der Autonomen Republik Nachitschewan, sowie verschiedene Speditionsmaterialien gesammelt worden. Im Buch gibt man eine detaillierte Information über das Leben und Schaffen von Teppichwebern aus den Regionen Schahbuz, Scharura, Babek, Julfa, Sadarak, Kengerli, Ordubad der Autonomen Republik sowie über antike Denkmäler, Teppiche entsprechend den Sitten und Bräuchen jener Region.

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind