POLITIK


Bundestagsabgeordneter Mark Hauptmann: Armenien ignoriert Resolutionen von UN-Sicherheitsrat

A+ A

Baku, 4. Juni, AZERTAC

Armenien muss das Völkerrecht achten und sich um friedliche Beziehungen zu seinen Nachbarn bemühen. Aber leider sehen wir ganz Umgekehrtes. Seit 1993 ist Armenien in einem Kriegszustand mit Aserbaidschan und hält die Berg-Karabach-Region und die sieben umliegenden völkerrechtswidrig besetzt.

Das sagte der Bundestagsabgeordnete Mark Hauptmann (CDU) in seiner Presseerklärung zur am 2. Juni vom Bundestag verabschiedeten Armenien-Resolution.

Armenien muss das völkerrechtswidrig besetzte Berg Karabach an Aserbaidschan zurückgeben. So wurde es bereits 1993 von der OSZE beschlossen und mehrmals vom Weltsicherheitsrat der UN bestätigt, so Mark Hauptmann.

Vugar Seyidov, AZERTAC

Berlin

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind