SPORT


Champions League: Real Madrid im Finale gegen Atlético Madrid

A+ A

Baku, 5. Mai, AZERTAC

Real Madrid steht im Finale der Champions League. Die Königlichen setzten sich im Halbfinal-Rückspiel der Königsklasse mit 1:0 (1:0) gegen Manchester City durch. Im Hinspiel hatten sich beide Mannschaften in der Vorwoche torlos getrennt.

Somit wird das CL-Finale zum Stadt-Derby. Denn Gegner am 28. Mai in Mailand ist wie 2014 Reals Stadtrivale Atlético, der am Vortag den FC Bayern München ausgeschaltet hatte.

Vor 80.000 Zuschauern im Estadio Santiago Bernabéu machte ein Eigentor von Fernando (20. Minute), der einen Schuss von Gareth Bale leicht, aber entscheidend in den linken Torwinkel abfälschte, den Unterschied. Die Madrilenen um den rechtzeitig genesenen Superstar Cristiano Ronaldo und Weltmeister Toni Kroos dürfen somit weiterhin vom elften Titel träumen.

Englands viermaliger Meister Manchester City verpasste dagegen nach einer weitgehend harmlosen Vorstellung den erstmaligen Einzug ins Endspiel. Letzter englischer Vertreter in einem Champions-League-Finale bleibt damit der FC Chelsea, der 2012 Bayern München besiegt hatte.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind